Aktuelles

Inklusionsklasse an der VS Ravelsbach

Seit dem vorigen Schuljahr gibt es an der VS Ravelsbach eine INKLUSIONSKLASSE.

Heuer werden in der ersten Klasse 3 Kinder mit besonderen Bedürfnissen von Anfang an gemeinsam mit 16 Volksschulkindern unterrichtet.

Ein engagiertes und kompetent ausgebildetes Lehrerteam begleitet die Schüler.Schwerpunkt ist ein wertschätzender Umgang aller am Schulgeschehen Beteiligten. Auf die Wahrnehmungsförderung – Lernen mit allen Sinnen- wird besonders Wert gelegt.

Auch die Gemeinde ist dankenswerterweise bemüht passende Rahmenbedingungen herzustellen.So wurde im Vorjahr eine “ Raupe“ als Treppenaufstiegshilfe angeschafft.Heuer wurden Schienen im Eingangsbereich montiert, die das Schulhaus für Rollstuhlfahrer barrierefrei machen.

Durch die intensive und produktive Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Eltern ist die Inklusionsklasse der VS Ravelsbach eine große Bereicherung für alle. Sie bewirkt einen sehr positiven Einfluss auf Schulklima und Schulpartnerschaft.

Zur behindertengerechten Ausstattung der Schule finanzierte die Marktgemeinde Ravelsbach als Schulerhalter eine „Raupe“ zur Überwindung der Treppen als Hilfsmittel für Rollstuhlfahrer.

treppenraupe

Seit September 2008 findet an dieser Schule Nachmittagsbetreuung statt. Vom Verein „Familienland“ betreut Martina Schmidt aus Sitzendorf die Kinder bis 16.00 Uhr. Das Mittagessen wird vom Ravelsbacherhof um EUR 3,60 zur Verfügung gestellt. Täglich hilft den Kindern eine Klassenlehrerin eine Stunde beim Schreiben der Hausübungen.

Die Kosten für die Nachmittagsbetreuung erfragen Sie bitte im Gemeindeamt Ravelsbach.